tick tack 2010 – 03.05. – 16.05.2010

Lernen: Im Moment zweifel ich dran, ob es jemals wieder klappt…

Pläne: Für die Tage an denen ich nicht zu Hause bin lohnt es nicht einen Plan zu machen. Das meiste kann ich eh nicht steuern oder beeinflussen. Abgesehen davon funktioniere ich in Gesellschaft besser. Am Sonntag war ich so spät zu Hause, dass ich keinen Plan mehr gemacht habe. Sowieso fällt es mir schwer in den Alltag rein zu kommen, wenn ich irgendwie rausgestolpert bin. Also gab es nur einen Plan für Montag – Donnerstag der ersten Woche. Ich bin ziemlich konstant gewesen. Zwischen 63% – 70,4% am Tag. Insgesamt also 66,67%. Nicht überragend, aber immerhin konstant 😉

Wohnung/Betreutes Wohnen: Absolutes Auf und Ab. Mal sieht sie gut aus, mal wieder total bescheiden. Aber immerhin kann ich mich zwischendurch wieder dazu aufraffen und alles in Ordnung bringen. Generell würde es nicht lange konsequentes Aufräumen bedeuten, damit das hier wieder in einem Top-Zustand wäre. Also alles gar nicht so dramatisch 😉
Die Gruppe hab ich diesmal abgesagt. Ich war vom Wochenende einfach so geschlaucht, dass es nicht ging. Abgesehen davon hatte ich nichts zu besprechen und wusste nicht was es mir hätte bringen sollen. Die nächste findet wegen Pfingsten jetzt erst in 3 Wochen statt. Aber soll mir Recht sein. Wenn irgendwas ist, hab ich ja nächste Woche noch den Termin mit meiner Sozialarbeiterin. Ich muss nur meine Hilfeplanleitung mal anrufen. Irgendwas muss ich noch unterschreiben. Zieht sich jetzt aber auch schon eine Weile hin. -.-

Bevor ich dann gefahren bin, hab ich immerhin noch das Wohnzimmer gesaugt und alles was ich gefunden habe gespült. So wie ich Nisi einschätze hat sie mittlerweile alles eingeräumt, richtig? 😀 Hättest du nicht tun müssen. *liebz*

Medien aller Art:Da ich ja von den letzten 2 Wochen recht wenig Zeit zu Hause bzw. alleine verbracht habe, ist die Serienausbeute diesmal nicht so groß. Ich habe mir die 2. und 3. Staffel von Dexter angeschaut. Ich mag die Serie wirklich. So langsam gehen mir auch die guten Serien aus. Zumindest die bei denen ich schon Blut geleckt habe. Also immer schön her mit den Vorschlägen! *gg* Ich habe auch Buffy weitergeschaut. Allerdings ist das mehr eine Art Hintergrundbeschallung. Es interessiert mich nicht wirklich. Was allerdings wirklich tragisch ist: Ich habe Bones durch. Die 4. Staffel ist nun zu Ende und ich habe die mir noch unbekannten Folgen nun gesehen. Ich habe noch keinerlei Information gefunden, wann die 5. Staffel auf Deutsch kommt. Das Staffelende war in meinen Augen ziemlich bescheiden. Erst mal ist es absolute Folter und irgendwie ist das Ende auch mit einem – meiner Meinung nach – überflüssigem Drama ausgestattet.
Weil ich mir nicht auch noch die 4. Staffel Dexter direkt anschauen wollte, habe ich mit Psych angefangen. Bin dann jetzt bei Folge 11 der 1. Staffel.

Ich hab in den letzten Wochen die Zeit in der Badewanne genutzt und angefangen mein Stern-Abo zu lesen, was hier nun seit Monaten so rumliegt. Das letzte Mal habe ich in er Klinik gescheit gelesen. Ich überlege im Moment auch das Abo zu kündigen, aber eigentlich möchte ich weiterhin eine wöchentliche Zeitung lesen. Ich muss es nur irgendwie umgesetzt kriegen.

Was ich allerdings kündigen werde ist meine Rätselzeitschrift. Ich habe in letzter Zeit so selten gerätselt und wenn ich das Bedürfnis danach habe, dann kann ich sie mir immer noch im Laden kaufen. Ich muss halt überall wo ich kann sparen. ^^

Hier bei Igi, haben wir dann „Der Mann der niemals lebte“ geschaut. Er hat es nicht mal ein Drittel der Zeit geschafft meine Aufmerksamkeit zu fesseln. War im Endeffekt auch irgendwie. Ähm. Doof.

Abnehmen/Weight Watchers:Nadine hat mir am letzten Dienstag abgesagt, von daher hatte ich also keine Gelegenheit auf die Waage zu gehen. Also zumindest nicht auf die Vergleichswaage. Auch in der ersten Woche musste ich die Waage von Steffi mit der von Nadine vergleichen. Demnach waren zu dem Zeitpunkt aber schon 1,5kg runter. Wenn ich dann nun nach 2 Wochen meine Waage mit der von Nadine letzte Woche vergleiche, hätte ich angeblich 2,8kg abgenommen. Insgesamt also 4,3kg. Ich bezweifel das einfach mal *g* Vor allem nach dem Wochenende und dem Met ^^ Irgendwas ist aber schon runter. Zumindest fühle ich mich so. Letztlich ist es ja auch das worauf es ankommt. Nur wissen wir ja wie schwammig und wechselhaft meine Gefühle sein können 😉

Igi’s Waage sagt dann auch wieder etwas genau in der Mitte. Interessant,interessant. Aber da ich hier ja wegen Alkohol und so eh nicht gescheit zähle, ist es fast schon egal ^^

Advertisements

2 thoughts on “tick tack 2010 – 03.05. – 16.05.2010

  1. Zum Thema gute Serien empfehle ich „Two And A Half Men“ (derzeit bei 7 oder 8 Staffeln) und „Californication“ (Derzeit bei 3. Staffeln glaube ich) 🙂

    • Californication hab ich noch nicht gesehen. Two and a half men finde ich persönlich nicht sonderlich berauschend. *g* Aber Californication werde ich mir glaub ich mal anschauen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s