Weihnachtskartenwichteln.

Als ich durch die vielen vielen Blogs in der Swap-Liste in meinem Reader klickte wurde ich durch 1+1=5 Fanta5 auf diese Aktion aufmerksam. Also direkt zu Paula auf den Blog und fürs Weihnachtskartenwichteln angemeldet.

Das tolle an der Aktion ist, dass man die Wahl hat wieviele Karten man verschicken möchte. Zwischen 1 und 5 ist dabei alles möglich. Bescheuert wie ich bin habe ich mich natürlich für 5 entschieden. Das bedeutet nämlich gleichzeitig, dass ich auch 5 Karten bekommen werde. Im Idealfall. Mein Glück ist jetzt allerdings, dass meine Mama mir am Sonntag tatsächlich Briefmarken zum Geburtstag geschenkt hat! Sowohl für Briefe als auch für Postkarten. Als hätte sie es gerochen 😀 Somit steht den Karten eigentlich nichts mehr im Wege. Klar ist nur noch nicht, ob es sich jetzt explizit um Weihnachtskarten handeln muss, oder ob es auch andere schöne Karten sein können. Das wird aber die Tage noch geklärt.

Bisher sind es erst 18 Teilnehmer. Allerdings ist ja auch noch ein bißchen Zeit. Schön wäre es natürlich schon, wenn sich noch so einige anmelden würden. Vielleicht hat ja auch jemand von euch Lust Karten zu verschicken und dafür seine eigene Weihnachtspost zu vergrößern? Ihr müsst ja nicht ganz so gestört sein wie ich. 1 Karte tut es ja auch. 😉

Also los… ab zu Paula und anmelden 😀

Advertisements

7 thoughts on “Weihnachtskartenwichteln.

  1. Pingback: Weihnachtswichteln und Postkartenwichteln « das Leben einer etwas anderen Kleinfamilie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s