Totalschaden.²+³

Da ich faule Sau ja nur zu Hause rumhänge und auf Kosten des Staates lebe, hab ich Versagerin, Null, wie auch immer viel viel Zeit für diverse Arztbesuche. Die machen ja auch so richtig richtig Spaß. Sehr entspanntes Leben 🙂 Vielleicht kann man „Zeit beim Arzt absitzen“ auch als 1€-Job angeben. ^^

Aber genug Selbstironie fürs Erste. Versuchen wir doch lieber mal heraus zu finden ob wir nun heiler sind als noch vor einem Monat. ^^ Was haben wir denn da…

Am 7.Dezember der Termin bei der Psychiaterin. Ja, ich bin immer noch „krank“, brauche das von ihnen aber nicht mehr schriftlich. Kommt ja angeblich nun von offizieller Seite. (Darauf warte ich nun schon seit Ende November. Aber mir soll es egal sein. ^^) Ne, an den Medikamenten brauchen wir nichts ändern, aber ein neues Rezept wäre nett. Ja, danke. Schönen Urlaub wünsche ich. Ciao. Abflug.

6 Tage später. 3-Monats-Kontrolle in der Gyn. Keine Veränderung der Werte. Nicht zum in die Luft springen, aber auch nichts um in Tränen auszubrechen. Na immerhin. Alles beim Alten also. Dennoch kann ich es mir nicht verkneifen in so Momenten an diesen verfluchten Wixxer zu denken. Danke, nochmal.

Den Impf-Termin am 21. hab ich dann wegen akuter Rotznase abgesagt. War mir irgendwie eh nicht so nach. ^^

Was dann als nächstes anstand konnte hier ja jeder lesen. Immerhin hab ich dadurch festgestellt, dass man sich mit Tramal nicht wie auf Wolken fühlt und auch die Höchstdosis Ibuprofen keine Garantie für Schmerzfreiheit ist. Auf die Erfahrung hätte ich aber durchaus verzichten können. 😉

Direkt nach Weihnachten dann wie angekündigt beim Zahnarzt. Ein nur auf Röntgenbildern erkennbarer Defekt. Oh, ich bin begeistert. „Ja, der könnte durchaus für ihre Schmerzen verantwortlich sein.“ Ach, ist ja nett. Krater gefunden, versorgt. Nächster Termin für den 19.01. So spät erst? Erfahrungsgemäß zickt das ja alles immer schon eine Woche vor dem neuen Termin rum und ich tanze dann als Notfall an. Hab ja als Versagerin Zeit für sowas 😉

06.01. Wieder Orthopäde. Wieder macht es mehrfach Knacks. Diesmal Überweisung zur Krankengymnastik. Sogar mit Empfehlung einer Praxis. Werde ich mir Donnerstag mal anschauen und versuchen zeitnah nen Termin zu bekommen. Nach den 6 Behandlungen wird dann geschaut wie es weitergehen soll. Eventuell gibt es nen Rehaschein für Rehasport oder Physio. Keinen Plan. Wie ich mir die Wirbel selbst wieder sanft! haha ^^ dahin beförder wo sie hingehören wurde mir auch gezeigt. Aber offensichtlich bin ich zu blöd dafür. Klappt nicht.  Neuer Termin für den Totalcheck am 14.01. Als wäre ich nicht schon nervös genug an dem Tag… Tz.

10.01. antanzen in der Allgemeinmedizin. Einmal ärztlicher Vampirdienst und impfen bitte. Kontrolle der Schilddrüsenwerte und die im Dezember nicht gegebene Impfdosis. Ob ich einen Unterschied merke zu der Zeit vor dem Schilddrüsenmedikament? Nun ja, ich würde behaupten: Nein. Aber man muss mir ja nicht unbedingt immer glauben. *g* Schauen wir einfach was die Werte so erzählen. Besprechung am 14.01. Wenn schon den Tag voll packen, dann richtig 😉

Zum Abschluss dann noch mal kurz in der Gyn vorbei. Ob die Ärztin spontan mal Zeit hat? Ich hätte da Gesprächsbedarf.  Klar hat sie, wenn ich auch Zeit habe. Ja, natürlich. Ewig. Hab ja nix zu tun 😉 10 Minuten später sitze ich bereits im Gespräch, 5 weitere Minuten später gibt es nen kostenlosen Ultraschall. So einfach ist das also. Einfach viele Schmerzmittel schlucken und schon gibt es Hormonschwankungen und damit ne Indikation für einen Ultraschall. Ergebnis: Alles da wo es hingehört. Körper hat nur viel Stress. Ach, echt? ^^

Den Zahnarzttermin „musste“ ich auf den 24.1. verschieben. Von meiner Mutter aus kann ich schlecht mal eben nach Essen. 😉

Zusammenfassung: Ich hab immer noch in unregelmäßigen Abständen Schmerzen vom Nacken, über den Kiefer bis zum Ohr hoch. Im Moment sind es jedoch eher Momentaufnahmen, als längere Zeitspannen. Zum Glück. Nicht was sich nicht mit einer Ibu bereits klären lässt. Ein wenig Angst, dass es mich während der Woche bei meiner Mutter umhaut habe ich aber dennoch. Immerhin schaut der Doc am Freitag noch mal über die Wirbelsäule. Sollte ich bis dahin durchdrehen kann er ja was dran ändern. ^^ Ansonsten wäre ich ganz stark dafür, dass ich abends ne Massage kriege. ^^

Generell merkt man an allen Ecken und Enden, dass ich geringfügig unter Druck stehe. Der Schlaf war diese Nacht eher beschissen. Meine Stimmung ist alles andere als stabil (Vielen Dank ihr blöden Hormone.), und mein Antrieb ist bedingt durch den Schlafmangel nahezu…. nicht existent. Was meiner Stimmung natürlich auch gut tut.

Ja ja.. ich hab schon wirklich ein langweiliges, völlig entspanntes Leben. So als Vollversagerin ohne Arbeit. 😉


Advertisements

2 thoughts on “Totalschaden.²+³

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s