Daheim Daheim…

… daheim daheim 😀

 

Es fühlt sich ja dann doch irgendwie gut an. Auch wenn es hier arschkalt ist und mein Briefträger mich offensichtlich hasst. Heiz- und Nebenkostenabrechnung. Diesmal „nur“ 205,29€ nachzahlen und mal keine Mieterhöhung. Nett. ^^

Aber der absolute Bringer ist dann mal wieder die Krankenkasse. Befreiungsantrag nicht bewilligt. Weil sie a) zu blöd sind 3 Rezepte zu lesen und mir das einfach nicht anrechnen ^^ und weil sie b) die chronische Erkrankung noch nicht anerkennen, weil ich nicht durchgehend beim gleichen Arzt war. Ja, danke. Krank bin ich aber seit 2007. Reicht das nicht!? Jetzt darf meine Werte Ärztin den Brief am 08.03.11 noch mal schreiben und stempeln. Dann kann ich ihn abschicken und wenn die dann nicht völlig hirnverbrannt sind bekomme ich tatsächlich irgendwann mal mein Geld zurück. Wo ich das bis dahin hernehme bleibt mir allerdings schleierhaft. Wie gut, dass mein Schmerzmittelkonsum sich wenigstens erübrigt hat.

Nee… das sind wirklich nicht die Dinge die man braucht, wenn man gerade nach Hause kommt.

Aber es gab ja auch nette Post. Von der tollen Igi 😀

Und meine Katzen mögen mich offensichtlich immer noch. Ich werde nämlich streng bewacht und beknuddelt.

Und nun such ich mir erst mal ne Wolldecke… meine Fresse ist das eisig hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s