Fertig.

Nun hab ich es hinter mir. Und obwohl ich groß angekündigt hatte, dass ich mich danach direkt hinlege und bis morgen durchschlafe habe ich das nicht getan. Das lag nun zum einen daran, dass ich meine Medikamente hier vergessen hatte und somit nach Hause musste und mich nicht in das Bett kuscheln konnte. Hier angekommen war ich so schrecklich müde und wollte auch direkt nach dem Essen schlafen gehen. Aber nun bin ich immer noch wach. 4 Stunden nachdem ich hier angekommen bin. Habe den Zeitpunkt verpasst an dem ich hätte einfach einschlafen können.

Nach der Klausur war ich geistig ziemlich ausgelaugt. Lange konzentrieren war nicht so meine Sache, aber ich hab es hinbekommen. Doch danach war das vorbei. Das Hirn lief nur noch auf Sparflamme. Trotzdem war ich noch einkaufen. Hab für mich gesorgt und mir was gegönnt. Auf dem Weg nach Hause habe ich kaum noch die Beine hochbekommen. Als wäre nicht mehr genug Kraft da um sie zu bewegen. Möglich, dass es Nachwirkungen vom Wochenende waren, aber eigentlich kam es dafür etwas zu plötzlich. Ich war froh als ich zu Hause war. Als das Pflichttelefonat vorbei war und dass es keine großartigen Gespräche im Netz gab. Ich wollte nur eben Essen und die Welt aussperren. Schlafen gehen. Lange schlafen. Warum hab ich es nicht getan?

Weil ich mich dieser Serie nicht entziehen kann. Staffel 5 Folge 14 als ich vorhin angefangen habe. Nun ging so eben Folge 19 zu Ende. Ich hab es nicht geschafft vorher aufzuhören, weil sie mich so sehr in den Bann zieht. Und zum Dank bin ich jetzt nicht nur körperlich und geistig im Eimer, sondern auch noch emotional. Ich sollte es lassen weiter zu schauen. Ich sollte davon Abstand nehmen. Irgendwas dabei tut mir nicht gut. Aber anderseits denk ich auch, dass diese ganze Anspannung raus muss, dass es okay ist völlig ausgelaugt und fertig zu sein. Die nächsten Tage auf Sparflamme zu laufen. Dass es völlig okay so ist. Und wenn ich so richtig drüber nachdenke… dann hat mich die Serie auch sonst nicht so extrem mitgenommen wie die letzten beiden Tage. Ich hätte nur früher aufhören müssen. Dann wäre ich jetzt nicht wieder so allein mit mir und meinen Gefühlen… oder ich hätte heute morgen einfach an die Medikamente denken können. Dann wäre ich jetzt auch nicht allein…

Advertisements

8 thoughts on “Fertig.

  1. Und wie liefs? Oder magste nicht drüber reden?
    Aber weißte was?! Is auch total egal 🙂 Du bist angetreten und nur das zählt, jawohl!!! *nick*

    Und nun was in eigener Sache: Ich bin müde, unsagbar müde. Schick mir bitte ganz viel Coffein >.< *heul*

  2. Ohja… Das Gefühl von etwas ganz ganz dringen Abstand nehmen zu müssen, damit es einen nicht auffrisst, aber es dennoch nicht können..
    Aus welchem grund auch immer…
    Ist mir viel zu bekannt-.-

    Und der Moment zum einschlafen war bei mir die letzten 2 Tage auch zu viele Stunden vorm einschlafen…

    liebe Grüße lass ich dir nochmal da;)

  3. Ich habe mich – als die Abgabe meiner Diplomarbeit in Sicht war (oder war’s die letzte Prüfung?) – mit einem Computerspiel abgelenkt, das ich das letzte Mal mit 16 gespielt hatte. Aber nur solange, bis ich es gelöst und zu Ende gespielt hatte (das war mir damals nicht gelungen).
    Danach konnte ich das Thema dann abhaken. 🙂
    Offenbar muß sowas in solchen Phasen auch mal sein. Wenn man kein Umfeld hat, mit dem man sich ablenken kann.

    • Mhm… ich hätte schon das Umfeld mit dem ich mich ablenken könnte, aber das lass ich in so Situationen nicht zu. Ich bin ja dann eher total ausgelaugt. Es gibt eigentlich nur eine Person die ich mit so einer Stimmung ansteuer… aber das ging an dem Tag wie gesagt nicht, weil ich die Medis zu Hause vergessen hatte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s