F.E.T.Z.E.N. #7

Ich hab die Schnauze langsam endgültig voll. Aber sowas von. Vor allem auch „das nicht wirklich bloggen“ zehrt an meinen Nerven. Also versuch ich es heute halt mal so. Immer noch brav mit links. ^^

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Gestern wollte ich zum Arzt. Hatte dafür sogar extra einen Termin mit der Betreuung die mich um 8 abgeholt hat, damit wir früh zur offenen Sprechstunde da sind. Waren wir dann auch. Allerdings der Arzt nicht. Der Gute hat sich nämlich 10 Minuten vorher für  den Rest der Woche krank gemeldet. Super Timing. Auch Termine werden erst nächste Woche vergeben. Also bin ich nur in die Allgemeine und hab mir nen Rezept für meine Schilddrüsentabletten geholt. Heute dann auch sogar eingelöst. Hätte sie ja nur gestern schon gebraucht. *hust*

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Was tue ich nun mit meinem Arm? Nun ja… ich halte mich nicht für einen Notfall, von daher hab ich den Ersatzarzt nicht für nötig gehalten. Tue ich auch immer noch nicht. Generell hab ich ja eigentlich auch keine Schmerzen, zumindest nicht während ich den Arm schone. Also tue ich das zum Großteil. Wie gesagt tippe ich gerade mit Links. Die Maus bediene ich auch mit Links. Kann man sich sogar dran gewöhnen. Wenn ich jetzt mit links schreiben könnte… *träum*

Ab und an benutze ich den Arm dann aber doch. Essen machen, Telefon halten, nichts wirklich anstregendes. Das Telefon halten hab ich gemerkt, das Kartoffel schälen nicht. Mal sehen wie es die Woche läuft. Ich hab mittlerweile ja fast Hoffnungen. ^^ Nächste Woche hol ich mir dann halt nen Termin und lass mal drauf schauen. Ehrlich. ^^

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

D. hat den Termin morgen verschoben. Vorgezogen und gekürzt. Wegen einem Arzttermin. Hoffentlich reicht es für die Küche, denn die hat es nötig und ich weiß nicht ob ich da alleine noch zu komme. Denn ich hab da bis morgen noch einiges zu tun.  So einhändig hat sich halt einiges angesammelt. Vor allem, weil es auch ne echt gute Ausrede ist. Man neigt ja leider irgendwie dazu die willkommen zu heißen… *seufz* 

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Alles was sich hier so angesammelt hat muss bis morgen um 13 Uhr verschwunden sein. Denn dann kommt der Heizungsableser und wechselt die Zähler aus. Und der muss sich nun echt nicht die Beine brechen oder durch meine Unterwäsche krabbeln. Dummerweise muss mir das natürlich erst heute wieder auffallen. *g*

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Um zehn Uhr hab ich mich heute aus dem Bett gequält und sofort gemerkt, dass der gestrige Tag zuviel war. Frühes Aufstehen, zum Arzt, einkaufen, Lukas, Kaffee mit Nadine und dann abends spontanen Besuch 🙂 Alles nichts Schlechtes, aber insgesamt einfach doch etwas zu viel Menschen.  Deswegen hab ich meine Verabredung von heute dann auf Morgen verschoben und mir heute ne Auszeit gegönnt. Achtsamkeit, ne? ^^
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Den freien Tag wollte ich dann für so vieles nutzen.  Aufräumen. Wochenplan machen. So Sachen halt. Eben das was ich  bis morgen alles erledigt haben muss. 😉 Wenn ich mich dann jetzt hier umschaue… Ähm ja. Es kommt das Gefühl auf nicht wirklich was geschafft zu haben. So gar nicht. Es nagt wieder an mir. Ich hab das Gefühl in den Wochen nach der Klausur einen extremen Rückschritt gemacht zu haben. :/
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Seit dem 11. läuft das Semester – glaube ich. Da ich ja schon früher mit dem Stoff angefangen habe weiß ich nicht so wirklich, wann es nun offiziell angefangen hat. Das ist eigentlich auch Nebensache, denn Fakt ist leider, dass ich seit geraumer Zeit nichts mehr getan habe. Auch schon bevor die Hand – als willkommene Ausrede – anfing nicht. Mein Lerntagebuch sagt: 06.04. Ganz schön ewig her. 1 Monat nun quasi. Wird Zeit, dass ich wieder anfange denn sonst wird es wieder etwas unentspannt. ^^  Und es werden noch genug Phasen kommen in denen ich nicht lernen kann… *seufz*
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Ich schreibe nun seit einer Stunde an diesem Artikel. Traurig wenn man bedenkt was ich sonst so für ne Anschlagszahl habe. ^^ Aber bald… ja bald. Habt ihr euch eigentlich schon mal Gedanken drüber gemacht, wie es ist mit nur einem Arm zu leben? Oder gar keinem? Ich frage mich bei vielen Dingen wie sie damit umgehen. Letzte Woche hab ich jemanden gesehen – ich schätze ein Contergan-Opfer – ohne Arme. Mein erster Gedanke? „Wie ist dieser Mann in sein T-Shirt gekommen?“ Ich verhedder mich mit meiner Schiene ständig  beim Anziehen. Schon mal mit einer Hand nen Pferdeschwanz gebunden? 😉 

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Und bevor ich hier noch ewig schreibe zum Abschluss eine kleine Liste. Denn neben dem „Lebenswert“ sollte ich vllt. auch mal wieder darauf achten was ich am Tag eigentlich so getan habe. Wenn es auch nicht viel ist. Es ist immerhin mehr als „Nichts“. 

♦ Wäsche abgenommen und aufgehangen.

♦ Schreibtisch aufgeräumt.

♦ Bei der Apotheke gewesen.

♦ Gekocht. Sogar lecker.

♦ Tabletten gestellt.

Immerhin, oder so. Und noch ist der Tag ja nicht vorbei. 23:14 Uhr 😉







Advertisements

4 thoughts on “F.E.T.Z.E.N. #7

  1. Hättest du vor „Schreibtisch aufgeräumt“ ein ♥ gesetzt, hätte ich dir umgehend meinen noch vorbei geschickt 😉 Weiterhin gute Besserung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s