Verlorene Zeit.

Mittlerweile sind es Monate die einfach so an mir vorbei ziehen. Ich weiß, dass ich schon sehr sehr oft gesagt habe, dass die Zeit rennt. Aber ich finde es nun mal auch immer wieder erschreckend. Sehr erschreckend. Wir haben Mitte August. Wir haben weit mehr als die Hälfte des Jahres rum. Nächste Woche fahre ich zur Igi. Nächsten Monat wäre der Sommer rum, wenn er denn stattgefunden hätte. In 2 Monaten werde ich 27. In 3 Monaten dauert meine Beziehung schon ein halbes Jahr. 😉 In 4 Monaten ist Weihnachten, Silvester und das Jahr schon wieder rum. 4 Monate. Und dann der Blick auf die letzten 12. Ein viel zu großer Zeitraum um ihn wirklich überblicken zu können. Vor allem wenn man bedenkt, dass mir aktuell nicht mal vollständig einfällt was ich in den letzten 6 Tagen getan habe. Oder wo diese verdammten 6,81€ gelandet sind, die irgendwie fehlen. Also splittere ich das doch mal nur auf den heutigen Tag runter… Was habe ich heute getan? 

Ganz klar. Nichts.

Ich habe weder die Post erledigt, die ich erledigt haben wollte. Noch habe ich aufgeräumt. Die Gedanken für die Therapie fortgesetzt, einen Plan für die Betreuung erstellt oder einen der nötigen 4 Arzttermine ^^ in die Wege geleitet.

Dafür ist der Tag nun schon fast wieder rum… und selbst das Bloggen hätte ich fast vergessen. 

11 Stunden wach. Nichts getan. 11 Stunden vom Rest des Jahres vergeudet. 

Advertisements

8 thoughts on “Verlorene Zeit.

  1. Geht mir leider nicht anders…hier zieht auch alles vorbei. Ich habe zwar Tage dazwischen, die ich wirklich genossen habe, aber auch genug Tage (Überzahl, leider), die unnütz waren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s