Hinterhältig.

Ja, so ist sie. Die gemeine Depression. Mal abgesehen von dem denkbar ungünstigen Start in den Tag: Mürrischer Paketmann, mit zerstörtem Paket in Wolldecke gegenüber stehen… war der Tag echt gut.

Schönes Wetter, tolle Musik, Bücher in die Bibliothek gebracht, neuen Stoff mitgenommen, ewig in der Post angestanden, vom Postmann bescheißen lassen, und viel Zeit mit Alina verbringen. Ich führe mich in ihrer Gegenwart über kurz oder lang so auf als wäre ich vollständig betrunken und das ist durchaus lustig… ^^ Auf dem Rückweg habe ich dann sogar noch nen Cache gehoben… einer weniger auf der Liste von meiner Hass-Ownerin (dazu irgendwann bald mal mehr…), Rockstar im Angebot gekauft… (ich liebe das Zeug…) und eine „Ich freu mich auf dich :p“ SMS bekommen… Alles wunderbar, nicht wahr? 

Meine irgendwann in der Klapse selbstgestrickte Wundertasche hat alle Anforderungen mit Bravour gemeistert… und ist in der Bahn dann einmal schwungvoll umgefallen. Der Zucker purzelte raus, ich musste mich bücken. Der Kopf lief knallrot an. Und tada… da war das miese Gefühl von allen angestarrt zu werden. Hintern voran quasi. Kalt erwischt. Scheiße.

Nun, nach einer Dose Rockstar – göttlich – bin ich trotzdem körperlich völlig im Eimer. Nur mein Kopf hält nix von schlafen… Sehr schön… *grmlz*

Morgen wird toll.. jawohl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s