Mehr Auto, mehr Dosen!

Körperlich völlig erschlagen und jetzt noch zwei Bier nachgelegt, darf ich zu Recht vermelden, dass ich einfach wahnsinnig… müde bin. Und deswegen gehe ich auch gleich nach diesem Artikel ins Bett!

Mein eigener Cache ist seit gestern übrigens veröffentlicht. Bisher waren aber noch nicht allzu viele Leute da. „Gemeckert“ wurde natürlich trotzdem schon. ^^ Wenn ich dann zu Hause bin gehe ich erst mal schauen, ob die Dose denn auch noch so liegt, wie ich sie hingelegt habe, oder ob sie schon gewandert ist.

Hier habe ich dann jetzt heute, wenn ich das richtig sehe, 13 Dosen gefunden. Stehe ich nun also bei 190. Eine handvoll Misserfolge gab es aber auch. Genau wie gestern.  Manches mag an meiner Schusseligkeit liegen, einiges aber auch sicher daran, dass ich mit Papier Cache… Wobei das dann fast wieder auf die Schusseligkeit hinaus läuft. Ich muss mich jedenfalls 100 pro auf das Verlassen können was ich mir notiert habe… und manchmal wäre es halt einfach ganz gut… MEHR notiert zu haben… oder die Logs unterwegs lesen zu können… oder oder oder… Aber so ist das nun mal…

Wo ich morgen hingehe weiß ich noch nicht. Es stehen mehrere Dörfer zur Auswahl… tendenziell wäre ich für weiter weg… also so um die 15 km etwa… um die hier in der Nähe noch machen zu können, wenn ich mal wieder zum Lernen hier bin… Möglich wäre aber auch, dass ich gar nichts mache… mir tun ja so die Füße weh…

Das Brüderchen hat übrigens 2x gewonnen… mit enormen Vorsprung. Ab der zweiten Runde waren die Rennen dann eher langweilig. Mal davon abgesehen, dass ich noch nie so miese Streckenposten erlebt habe… Meine Fresse.

Nun gut… ich gehe schlafen.

Advertisements

2 thoughts on “Mehr Auto, mehr Dosen!

  1. Ach, stör dich nicht an den Mecker-Mäulern. Irgendwelche Pappnasen gibts immer.
    Viel schlimmer finde ich die Leute, die meinen sich nicht an die Regeln halten zu müssen und für ihre Statistik ALLES tun… Oder die Naiven, die einfach nicht mitdenken und die Dose schlechter besser verstecken, so dass man dauernd zum Cache und die Dose warten/ersetzen muss… Oder die Leute, die irgendwelchen Müll tauschen… Oder die Leute, die neben deinem Mystery – Final irgendwelche Reflektoren für ihren Nachtcache anbringen, so dass du dauernd „Zufallsfunde“ hast… Und die, die dich irgendwann beschimpfen und beleidigen, weil du ihre Spoiler-Logs (wie in der Cache-Beschreibung angegeben) löschen musstest.
    Die Leute sind dann der Grund dafür, dass du irgendwann die Schnauze voll hast und deinen sechs Jahre alten Cache archivierst.
    Du merkst, ich bin frustriert. 😉
    Aber seitdem Geocachen „In“ ist, ist es nicht mehr das was es mal war. Deshalb (und weil ich noch genug anderes Zeugs um die Ohren hab) cache ich zur Zeit nicht und weiß auch nicht, ob ich wieder anfange.
    Dir aber trotzdem weiterhin Happy Hunting! Und lass dir nicht den Spaß verderben!

    • Ein Mitcacher von meiner Cacher-Freundin musste letztens seine eigene Dose suchen. Eine viertel Stunde lang. Daraufhin hat er sie auch selbst geloggt. Fand ich lustig. Meine lag natürlich nach 3 Tagen und 9 Logs!!! nicht mehr da wo ich sie hingelegt habe. Die nächsten 9 haben es aber geschafft sie wie geplant zu platzieren. Ich laufe da ja jeden Tag dran vorbei… *g*

      Ich muss mal schauen wann ich deine Email beantwortet kriege… *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s