Denn sie tragen uns durchs Leben! #1

Hier sind die ersten Bilder. Und da noch so 1-2 weitere angekündigt sind hoffe ich darauf, dass es noch ein wenig weitergehen wird. Ich mag meine Aktion nämlich wirklich! Und meine aktuellen Schuhe fehlen ja auch noch. Aber nun gar nicht so viel Gerede… hier sind die ersten Zuschriften 🙂

Ein zufällig kurz vor meiner Aktion geschossenes Foto von der bloglosen Nisi 🙂 Die alles überlebenden Boots.

Der Originaltext von Nisi ist mir bei der Rettungsaktion meines Emailfaches leider abhanden gekommen. Es war allerdings ein Loblied darauf, dass diese Schuhe wirklich alles mitmachen, einen überall begleiten und selbst das beschissenste Wetter überstehen. Oder so 🙂

Auch die liebe Sab vom MutismusBlog hat mir ein Foto ihrer Lieblingsschuhe geschickt. Sie hat das sogar noch mal extra neu gemacht damit man auch ja die kaputten Stellen sieht. Auf einem ebenfalls vorher unabhängig gemachtem Bild waren die Schuhe nämlich von ihrer Schokoladenseite zu sehen. 🙂 Offensichtlich handelt es sich da an dieser einen bestimmten Stelle um eine Sollbruchstelle. Meine Chucks brechen auch alle an dieser Stelle auf. 😀 Egal ob Original oder in der billigeren Variante. 

Von Sunny von der Wupper habe ich sogar zwei Bilder bekommen. Einmal das  obere: Zweckentfremdete Alt-Lieblinge. Chucks scheinen bei meinen Lesern dezent beliebt. 😉 Auf die Idee muss man auch erst mal kommen. Ich fass es mal ins Auge für eins der sich gerade auflösenden Paare.

Und dann das untere. Die aktuellen. Sehen so aus als hätten sie noch eine ganze Weile bis sie auch auf dem Tisch landen. *g* Auch hier ist der Originaltext verschwunden, weil ich die Email schnell entfernen musste, da das Postfach platzte und Thunderbird drohte sich selbst zu zerfleischen. 😉

Das war die erste Runde. Wie gesagt. Weitere Teilnahme sehr erwünscht. Ein Enddatum habe ich hierfür nicht gesetzt. Fühlt euch nicht gehetzt. Solltet ihr teilnehmen wollen wäre ein „In zwei Wochen kommt mein Foto.“ aber auch nicht verkehrt 🙂

Email bitte an Svuechiatrie[@]aol.com, weil da das Postfach groß genug ist. 🙂

Advertisements

9 thoughts on “Denn sie tragen uns durchs Leben! #1

  1. Ja, die Sambas haben noch ein bisschen, wobei die auch schon ziemlich abgelaufen sind… Für 6 Jahre aber durchaus noch im Rahmen…Die werden übrigens nicht auf dem Tisch landen… sind nicht hoch genug. 😉
    Die Sollbruchstelle bei den Chucks fasziniert mich auch immer wieder. Die, die ich jetzt noch habe sind aber definitiv meine letzten. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei den Originalen einfach nicht.

    • Originale besitze ich nur ein Paar. Chucks insgesamt glaub ich 6 oder 7. Die haben dann keine 20€ gekostet. Da ist das soweit okay. Interessant ist, dass sowohl Original als auch Kopie gleich schnell, an den gleichen Stellen kaputt gegangen ist *g*

  2. Völlig OT:
    Wenn dein Thunderbird explodiert, weil du auch so ’ne olle Mailsammlerin bist, die sich schwer damit tut, Mails zu löschen (ich war da jahrelang immer hart an der Grenze und völlig genervt, weil es ja auch immer langsamer wird, wenn das Archiv so groß ist) – mir hat MailstoreHome (mit dem man extrem einfach all seine Mailkonten archivieren kann und wo man im sehr übersichtlichen Archiv auch alles wiederfindet) da jahrelang treue Dienste erwiesen bevor ich dann vor ein paar Jahren zu gmail gewechselt habe, was ich seitdem ausschließlich nutze.

  3. Pingback: Huch. | Svüchiatrie.

  4. Pingback: Denn sie tragen uns durchs Leben! #2 | Svüchiatrie.

  5. Pingback: Denn sie tragen uns durchs Leben! #3 | Svüchiatrie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s