So viel…

… was ich heute erledigen wollte. Und im Endeffekt schaffe ich davon mal wieder nichts. Wie ich mir das alles vorgestellt habe weiß ich natürlich auch nicht, aber nach dem ich mich vorhin kurz hingelegt habe – und ich konnte wirklich nicht mehr aufrecht sitzen – hat es gerade noch zum Kochen, essen und packen gereicht. Jetzt muss ich in etwa 10 Minuten los und versuche wenigstens noch eben nen Artikel zu fabrizieren, damit hier kein weiterer Leertag auftaucht. Die mag ich nämlich immer noch nicht. 😉

Aber über das was ich eigentlich bloggen wollte, werde ich nun natürlich auch nicht bloggen können. Keine Zeit. Also wird die Mediacloud noch bis morgen warten müssen. Genauso wie ich seit Tagen einen „Was hat mir die Arbeit gebracht“-Artikel schreiben möchte. Oder über den Dalai Lama wollte ich schreiben. Echt jetzt.  Ansonsten stapeln sich da die Tiefklang-Artikel. Seit Monaten. Wenn nicht teilweise schon seit über nem Jahr. *seufz* Und heute kam dann auch noch die Zusage für nen weiteren Produkttest. Senseo-Kaffeepads. Mal wieder. Diesmal Cappuccino und Cafe Latte. Und ich bin begeistert und freu mich. Aber auch die Infos werden auf sich warten lassen müssen. 

Mein Leben rennt man wieder an mir vorbei. Meine Laune ist unterirdisch. Und morgen nach nem Krankenschein zu fragen erscheint mir wieder als einzige Option aus dieser Laune auszubrechen. Hatte mir den Endspurt nicht so schwer vorgestellt… 

Und nun bin ich mal weg. Herzmenschen mit meiner wunderbaren Laune beglücken. ^^

Advertisements

2 thoughts on “So viel…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s